Anmeldung

Voraussetzung für die Aufnahme als ordentliche/r SchülerIn einer Berufsschule ist ein aufrechtes Lehrverhältnis (Info D / E) mit einem Lehrbetrieb.

Mit der Aufnahme eines Lehrlings muss diese/r vom Ausbildungsbetrieb an der betreffenden Berufsschule angemeldet werden (Pflichtschule im Rahmen des dualen Ausbildungssystems).

Hier gehts zur Online-Anmeldung
Die Einschreibung findet jeweils ab dem 1. Schultag des Schuljahres (04.09.2017 ab 08:00 Uhr) persönlich und danach laufend statt.

Bei der Einschreibung sind mitzubringen:

Folgende Dokumente im Original (werden sofort wieder retourniert):

  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • die Zeugnisse der 8. und 9. Schulstufe sowie alle nachfolgenden Zeugnisse (Originale UND Kopien – beidseitig)
  • gegebenenfalls Vormundschaftdekret/Obsorgebeschluss
  • Wiener Lesetest
  • Lehrvertrag (wenn schon vorhanden) bzw. Schreiben der Firma über Lehrlingsaufnahme (siehe unten)
  • E-Card
  • der ausgefüllte Einschreibebogen (pdf) ( Download Rechtsklick > Ziel speichern unter… )
  • 2 aktuelle Passfotos oder Passfotodatei auf USB-Stick
  • Schreibgerät

Am nächsten Schultag sind mitzubringen:

  • Arbeitskleidung (falls im Lehrberuf nötig, ab dem 2. Schultag)
  • Bargeld EUR 10,00 (Lehrberuf Chemielabortechnik EUR 60,00)

Lehrlings- und Schülerfreifahrt

Informationen der Wiener Linien sowie Information VOR

Für Lehrlinge bis zum 24. Geburtstag gibt es zwei Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel:

TOP-JUGENDTICKET um € 60,-
gültig für beliebig viele Fahrten mit allen Verbundlinien in Wien, NÖ und Bgld an 365 Tagen im Jahr.

JUGENDTICKET um € 19,60
gültig für beliebig viele Fahrten mit Verbundlinien zwischen Wohnort und Ausbildungsort an allen Tagen, in Wien gültig in den Kernzonen (Zone 100).

Im Fall einer Kontrolle muss nicht nur das Ticket, sondern auch ein Ausweis vorgelegt werden, aus dem sich der Status als Lehrling bzw. Berufsschüler ergibt.

Bei Lehrgangsbeginn ab November und Nutzungsbedarf vor November: Die Ausweise werden von der Lehrlingsstelle gedruckt, mit dem Foto versehen und sind nur mit dem entsprechenden Stempel der Lehrlingsstelle gültig.

Schuljahr 2017/2018 an den Wiener Berufsschulen

Die Einschreibung zum Schulbesuch im Schuljahr 2017/2018 findet an den Schuladressen 
ab 4. September 2017 von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.

Zur Einschreibung sind die beiden zuletzt erworbenen Schulzeugnisse, gegebenenfalls der Wiener Lesetest, die Geburtsurkunde, ein Nachweis des Wohnsitzes, der Nachweis der Staatsbürgerschaft, Sozialversicherungsnummer, gegebenenfalls das Vormundschaftsdekret, zwei Lichtbilder (Passbilder) und der Lehrvertrag mitzubringen. Wenn der Lehrvertrag noch nicht schriftlich abgeschlossen wurde, ist eine Bestätigung des Lehrberechtigten (Lehrbetriebes) über den Eintritt in das Lehrverhältnis mit der Angabe des Arbeitsortes vorzulegen. Beginnt das Lehrverhältnis erst nach Anfang des Schuljahres, ist die Anmeldung zum Schulbesuch binnen drei Tagen nach Beginn der Lehr- oder Probezeit, eine eventuelle Abmeldung beim Austritt aus der Lehre, an der zuständigen Berufsschule vorzunehmen.

Bei Unterlassung kann ein Verwaltungsstrafverfahren eingeleitet werden.

Der Unterricht wird an sämtlichen ganzjährig geführten Berufsschulen Wiens in der Woche vom 4. bis 8. September 2017 aufgenommen.